Stadt Markdorf

Seitenbereiche

Seite kleiner anzeigen Seite kleiner anzeigen Seite kleiner anzeigen Seite standard anzeigen Seite standard anzeigen Seite standard anzeigen Seite gr��er anzeigen Seite gr��er anzeigen Seite gr��er anzeigen

Seiteninhalt

Öffentliches WLAN

„Das freie WLAN am Marktplatz und in der Marktstraße funktioniert derzeit nur eingeschränkt. Wir benachrichtigen Sie auf dieser Seite, wenn die Verbindung wieder zur Verfügung steht.“

Meldungen aus dem Rathaus

  • Sehr geehrte Damen und Herren,



    über den unten aufgeführten Link können Sie die Vorstellungsrunde der angetretenen Bürgermeisterkanditaten für die Wahl am 27. Juni 2021 erneut ansehen.


  • Am Sonntag, 27. Juni 2021 findet die Bürgermeisterwahl der Stadt Markdorf statt.
    Am Sonntag, 11. Juli 2021 findet eine etwaige Neuwahl statt.
    Wir haben Ihnen auf dieser Seite verschiedene Informationen zur Bürgermeisterwahl zusammengestellt.
    Briefwahlunterlagen bequem per Internet
    Für die Bürgermeisterwahl 2021 können die Briefwahlunterlagen schriftlich oder online bei der Gemeinde beantragt werden. Eine telefonische Antragstellung ist nicht zulässig. 
     
    Beim Aufruf des Wahlscheinlinks erhalten Sie ein Erfassungsformular für Ihre Antragsdaten.
    Wenn Sie diesen angebotenen Link zum Formular für den Online-Wahlscheinantrag nutzen, werden Sie auf eine Internetseite der Domain dvvbw.de weitergeleitet, auf der unser technischer Dienstleister den Antragsprozess abgebildet hat.


     

  • Online-Anmeldung für das Corona-Schnelltestzentrum in der Stadthalle Markdorf
    Im Corona-Schnelltestzentrum in der Stadthalle sind Testungen zu folgenden Zeiten möglich:
    Montag        08:00 Uhr – 17:30 Uhr
    Dienstag      08:00 Uhr – 19:30 Uhr
    Mittwoch     08:00 Uhr – 17:30 Uhr
    Donnerstag  08:00 Uhr – 19:30 Uhr
    Freitag         08:00 Uhr – 17:30 Uhr
    Mittagspause Montag - Freitag 12:30 - 13:30 Uhr

    Samstag       08:00 Uhr – 13:00 Uhr


    Zusatztermine: Sonntag, 13. Juni 09:00 - 13:00 Uhr




    Die Nutzung des Angebotes ist kostenlos. Bei dem Test handelt es sich um einen nasalen Schnelltest. Es können nur Personen getestet werden, die keine Symptome einer Corona-Erkrankung aufweisen und nur nach vorheriger Anmeldung. Das Mindestalter ist 6 Jahre. Minderjährige müssen entweder in Begleitung eines Erziehungsberechtigten erscheinen oder eine schriftliche Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorlegen.


    Anmeldungen sind grundsätzlich nur noch Online auf der Homepage der Stadt Markdorf möglich  unter  www.markdorf.de unter der Rubrik Aktuelles „Corona-Schnellteststelle“.

    HIER ONLINE BUCHEN

    Hier können Sie einen der freien Termine auswählen, die vom System angezeigt werden.
    Wer keinen Internetzugang hat, kann sich weiterhin von Montag bis Freitag zwischen 8:00 Uhr und 12:00 Uhr telefonisch unter 07544 500-227 anmelden. Sie erhalten dann einen Termin zugewiesen. 
    Zu diesem Termin müssen die angemeldeten Personen pünktlich erscheinen!
    Wichtig: Bitte ein amtliches Ausweisdokument mitbringen! Ohne Ausweis ist eine Testung nicht möglich!

  • Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir ab sofort für unsere Kindertageseinrichtung St. Josef und auch für weitere Einrichtungen zu späteren Zeitpunkten eine*n


    Mitarbeiter*in (m/w/d) im Hauswirtschaftsdienst
    in Teilzeit


    Die Stelle ist zunächst befristet. Bei entsprechender Eignung steht einer unbefriste-ten Weiterbeschäftigung jedoch nichts im Wege.


    Das Aufgabengebiet umfasst neben hauptsächlichen hauswirtschaftlichen Tätigkei-ten wie der Erledigung der anfallenden Wäsche auch die Mithilfe bei der Essensaus-gabe sowie beim Geschirrabwasch.


    Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst einschließlich der üblichen Sozialleistungen.


    Voraussetzend für die Stelle ist die Vorlage einer gültigen Infektionsschutzbelehrung nach § 43 Abs. 1 IfSG sowie der gültige Nachweis über die vorhandene Masernimmunität.


    Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf die Vorlage Ihrer aussage-kräftigen Bewerbung mit allen üblichen Unterlagen 9. Juli 2021. Fernmündliche Auskünfte erhalten Sie vom Personalamt unter der Rufnummer 07544 500-237 (Frau Bauder).


    Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an: Stadt Markdorf, Personalamt, Schlossweg 6-8, 88677 Markdorf. Wir setzen uns für Chancengleichheit im Beruf ein. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt. Informationen zu unserer Stadt finden Sie unter www.markdorf.de.

  • Für unsere neue Kindertageseinrichtung Storchennest sowie weitere städtische Kindertageseinrichtungen suchen wir zum Kindergartenjahr 2021/2022


    Erzieher*innen (m/w/d) in Vollzeit und
    in Teilzeit


    als pädagogische Fachkraft im Kindergarten sowie auch im Krippenbereich.


    Unser Angebot
    • Bezahlung nach TVÖD einschließlich der üblichen Sozialleistungen
    • Vielfältige Möglichkeiten zur Vereinbarung von Familie und Beruf
    • Mitarbeit in einem gleichberechtigten Team mit eigenem Verantwortungsbereich und Freiraum für die Umsetzung von Ideen


    Wir wünschen uns
    • Eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung oder Studium, die Sie als pädagogische Fachkraft in einer Kindertagesstätte qualifiziert
    • Eine flexible und eigenständige Arbeitsweise
    • Aufgeschlossenheit und Teamfähigkeit
    • Bereitschaft, entsprechende Fortbildungsveranstaltungen zu besuchen
    • Kenntnisse zur Umsetzung des Orientierungsplanes werden vorausgesetzt
    • Nachweis des vollständigen Masernimpfschutzes


    Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf die Vorlage Ihrer aussagekräftigen Bewerbung mit allen üblichen Unterlagen einschließlich der Kopie des Impfausweises bis zum 9. Juli 2021. Fernmündliche Auskünfte erhalten Sie vom Personalamt unter der Rufnummer 07544 500-237 (Frau Bauder).


    Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an: Stadt Markdorf, Personalamt, Schlossweg 6-8, 88677 Markdorf. Wir setzen uns für Chancengleichheit im Beruf ein. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt. Informationen zu unserer Stadt fin-den Sie unter www.markdorf.de.

  • Für die Sachgebietsleitung Gebäudemanagement suchen wir zum frühestens möglichen Zeitpunkt eine*n


    Hochbautechniker, Immobilienfachwirt, Facility Manager
    (m/w/d)


    Ihre Aufgaben:
    • Bauherrenfunktion, bei allen städtischen Hochbausanierungs- und Unterhaltungsmaßnahmen
    • Überwachung und Optimierung der Bewirtschaftung der städtischen Liegenschaften
    • Weiterentwicklung des kommunalen Klimaschutzes durch Energieeffizienz der städtischen Gebäude
    • Wiederkehrende Bauzustandsprüfung der Bestandsgebäude
    • Betrieb und Betreuung technischer Anlagen in städtischen Gebäuden
    • Identifikation und Realisierung von Energieeinsparpotentialen
    • Recherche nach Fördermitteln, deren Beantragung und Abwicklung
    • Rechnungsbearbeitung
    • Mitwirkung bei der Haushaltsplanung
    • Koordination der Hausmeister, Reinigungskräfte und Fremdreinigung


    Ihr Profil:
    • Eine abgeschlossene Berufsausbildung zum*zur staatlich geprüften Bautechniker*in - Fachrichtung Hochbau oder Immobilienfachwirt*in
    • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
    • Schnelle Auffassungsgabe, Flexibilität im Umgang mitwechselnden Aufgabenstellungen, eigenständige Aufgaben-Priorisierung
    • Sicherer Umgang mit der Informationstechnik MS-Office-Produkte und geografischem Informationssystem
    • Zuverlässigkeit, Loyalität, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
    • Sehr gute Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit sowie Teamfähigkeit
    • Führerschein der Klasse B, sowie die Bereitschaft, den privaten Pkw für Dienstfahrten einzusetzen


    Wir bieten:
    • Einen attraktiven Aufgabenbereich mit interessanten, abwechslungsreichen, anspruchsvollen und eigenständigen Tätigkeiten
    • Regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten
    • Flexible Arbeitszeiten
    • Die Anstellung erfolgt auf der Grundlage des TVöD, entsprechend der Qualifizierung bis Entgeltgruppe 10


    Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Anschluss aller üblichen Unterlagen bis 30.06.2021 an die Stadt Markdorf, Personalamt, Schlossweg 6 – 8, 88677 Markdorf. Für Auskünfte stehen Ihnen Herr Stadtbaumeister Schlegel, Telefon 07544 500-270 und Herr Stadtkämmerer Lissner, Telefon 07544 500-270 zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen wenden Sie sich an Frau Wiggenhauser, Personalamt, Telefon 07544 500-236. Wir setzen uns für Chancengleichheit im Beruf ein. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt. Weitergehende Informationen zu Markdorf finden Sie unter www.markdorf.de.

  • Der Abwasserzweckverband Lipbach-Bodensee sucht für die Kläranlage Immenstaad zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n
     
                            Elektriker 
                            (m/w/d) 
                in Vollzeit (100 %),unbefristet



    Ihre Aufgabenschwerpunkte sind



    • Pflege, Wartung, Instandhaltung und Reparaturen der vielfältigen Maschinen und elektrischen Anlage der Kläranlage

      • Unterhaltung der ca. 45 Pumpstationen und der Regenüberlaufbecken

      • Unterhaltung der Pumpendruckleitungen des Verbandes

      • Laborarbeiten

      • Rufbereitschaft und Wochenenddienst im Wechsel mit Kollegen




     
     
    Ihr fachliches und persönliches Profil ist



    • Abgeschlossene Berufsausbildung, ggf. Elektriker oder eine vergleichbare Ausbildung

    • gute Kenntnisse in den Bereichen EDV sowie der Elektrotechnik

    • gute allgemeine handwerkliche Kenntnisse

    • Führerscheinklasse B / BE *

    • Berufserfahrung ist von Vorteil


     
     
    Wir bieten:



    • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem sicheren Arbeitsverhältnis

    • Möglichkeit zu Fortbildungen und Weiterbildungen

    • Leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit allen üblichen Sozialleistungen


     
    Haben wir Ihr Interesse geweckt?
     
    Dann richten Sie Ihre Bewerbung bis 16. Juli 2021 an die Stadt Markdorf, Personalamt, Schlossweg 6-8, 88677 Markdorf. Für Rückfragen und Auskünfte stehen Ihnen Herr Mecking, 07545/6287 und Herr Schlegel, 07544/500-270 oder Frau Wiggenhauser, Personalamt, Telefon 07544 500-236 gerne zur Verfügung. Wir setzen uns für Chancengleichheit im Beruf ein. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.


     

  • Einladung zur digitalen Videokonferenz

    Das vom Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat geförderte Forschungsprojekt Zukunft im Bestand (ZIB), in dessen Rahmen auch das Markdorfer Bischofsschloss untersucht wurde, nähert sich einem ersten Zielpunkt an. In In wenigen Wochen soll von der Markdorfer Arbeitsgruppe, die vom Büro StadtLandPlan, Herrn August Gustke, moderiert wurde, ein Abschlussbericht nach Berlin gesendet werden.
    In bislang 6 Arbeitsgruppensitzungen haben Vertreterinnen und Vertreter des Gemeinderates, der Verwaltung, sowie der Initiative Bischofschloss und eines Vertreters der Pro-Rathaus-Ins-Bischofsschloss-Bewegung Überlegungen zur Wiederbelebung dieses stadtbildprägenden Gebäudes angestellt. Die Protokolle der Sitzungen wurden jeweils auf der Internetseite der Stadt Markdorf öffentlich gemacht. Heute erfolgt die Veröffentlichung des Protokolls zur 6. Arbeitsgruppensitzung.
    Die Ergebnisse dieser Gruppenarbeit sollen im Rahmen einer Videokonferenz der breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden. Diese wird am Donnerstag, 10. Juni 2021 um 19 Uhr stattfinden. Im Rahmen der Videokonferenz werden die Ziele des Forschungsprojekt sowie die erarbeiteten Lösungsansätze vorgestellt. Alle Teilnehmer der Arbeitsgruppe werden die Verhandlungen der vergangenen Monate aus ihrer Sicht beleuchten und schließlich besteht für die Öffentlichkeit die Möglichkeit Fragen über die Chat-Funktion der Videokonferenz an die Arbeitsgruppe zu richten.


    Über diesen Link können Sie am 10.Juni 2021 ab 19:00 Uhr direkt an der Videokonferenz teilnehmen und per Chatfunktion Fragen an die Refenten richten.

    https://zukunft-im-bestand.simplelivestream.de/

    Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und einen guten Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Die Einwahldaten zur Videokonferenz werden in Kürze über die Presse, das Amtsblatt das Internet und die sozialen Medien bekannt gegeben werden.


    Georg Riedmann

  • Liebe Bürgerinnen und Bürger,
    das Rathaus bleibt für für den Publikumsverkehr weitgehend geschlossen.


    Um der weiteren beschleunigten Ausbreitung des Coronavirus wirksam zu begegnen, müssen wir die Sozialkontakte auf das unbedingt notwendige einschränken. Um diese Zielsetzung zu unterstützen, werden das Rathaus und das Baurechtsamt ab Montag, 18.01.2021 weitgehend für den Publikumsverkehr geschlossen. Bitte treten Sie mit uns während der Zeit der Rathausschließung telefonisch oder per E-Mail in Kontakt. Eine persönliche Kontaktaufnahme ist in zwingend notwendigen Einzelfällen möglich. Bitte nehmen Sie Terminvereinbarungen unter folgenden Rufnummern vor:
    Baurechtsamt: 500-261
    Bürgermeisteramt/Hauptamt: 500-221
    Finanzverwaltung: 500-251
    Stadtbauamt/Ordnungsverwaltung: 500-271
    Melde- und Passwesen: 500-242
    Standesamt: 500-244
    Sozialamt: 500-245


    Hierfür bitten wir um Verständnis.


    Vielen Dank

  • Am Montag, den 31.05.2021, eröffnet im Industriegebiet Markdorf Riedwiesen ein Corona-Schnelltestzentrum.
    WAS: Antigen-Schnelltest im vorderen Nasenbereich
    WO: Rudolf-Diesel-Str. 9 (Kreisverkehr Zeppelinstr.)
    WANN: Werktags 7.00 – 10.00 Uhr


    Sie buchen online HIER: Online Buchung

Einträge insgesamt: 24
1   |   2   |   3      »      

Weitere Informationen

D115 - Ihre Behördennummer

Nutzen Sie die Rufnummer "115" im Bodenseekreis für die schnelle Erledigung Ihrer behördlichen Anliegen. Von A wie Abwasserbeseitigung bis Z wie Zweitwohnsteuer, die 115 weiß Bescheid.

115 - Ihre Behördennummer*

*Aus dem Festnetz und bei vielen Mobilfunkanbietern zum Ortstarif. Kostenlos bei Festnetz-Flatrate.

Notfallpraxen

Direktkontakt

Der Patientenservice
116117
Notfallpraxen finden

Bundesweite einheitliche Rufnummer: ohne Vorwahl, deutschlandweit und kostenlos

Termine auf einen Blick

Alle Veranstaltungen und Termine finden Sie auf einen Blick im Veranstaltungskalender.

Zum Kalender