Stadt Markdorf

Seitenbereiche

Seite kleiner anzeigen Seite kleiner anzeigen Seite kleiner anzeigen Seite standard anzeigen Seite standard anzeigen Seite standard anzeigen Seite grer anzeigen Seite grer anzeigen Seite grer anzeigen

Volltextsuche

Seiteninhalt

Märchenhafte Weihnachtsstimmung in der historischen Altstadt und im Schlosshof

Am zweiten Dezemberwochenende (8.-10.12.2017) laden wir Sie zum märchenhaften Weihnachtsmarkt ein, der traditionell im Schlosshof und in der Fußgängerzone stattfindet.

Gesellige Stunden mit Familie und Freunden verbringen und sich auf die besinnliche Zeit einstimmen lassen steht hier im Vordergrund. Im Schlosshof verzaubern liebevoll geschmückten Hütten und laden ein zu herrlich duftenden Köstlichkeiten. Blechbläsergruppen und Chöre begleiten Sie beim Genuss der unzähligen Leckereien. In der Marktstraße werden alle fündig, die individuelle und selbstgemachte Waren und liebevoll hergestelltes Kunsthandwerk schätzen.

Tradition hat auch der Märchenwald zwischen Schlosshof und Fußgängerzone. Kinder erfreuen sich an den Holzfiguren, die ihnen aus den traditionellen Märchen bekannt sind. Mitten drin kommt am Samstag und Sonntag der Kleintierzuchtverein aus Markdorf und bringt Kaninchen und Meerschweinchen mit, die gestreichelt werden möchten.

Am Samstag und Sonntag öffnet das Doschhaus (Marktstraße 17) für Sie. An beiden Tagen basteln die Ehrenamtlichen rund um Karl Werkmeister vom Reparatur-Café zusammen mit den Kindern wieder wunderschönen Weihnachtsschmuck für Bäume und Fensterbänke. Das technische Know-how wird dabei spielend vermittelt.

Am Samstag heißt es mit Markdorf-Gutscheinen gewinnen. Teilnehmen können alle, die zu Hause noch einen Gutschein mit Ausstellungsjahr 2016 und älter haben. Die Nummer auf der Rückseite dient als Losnummer. Die Teilnahmekarten können von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr ausgefüllt werden. Um 15.30 Uhr werden im Doschhaus die Gewinner gezogen. Verlost werden wieder 10 x 2 Eintrittskarten zu verschiedensten Veranstaltungen in der Region und zahlreiche Sachpreise. Die Gewinne werden nur unter den Anwesenden ausgegeben.

Samstag- und Sonntagabend ab 18 Uhr kann im Doschhaus der limitierte Markdorf-Wein verkostet und gekauft werden. Gerade der Jubiläumswein in der Geschenkpackung mit 2 bedruckten Markdorf-Gläsern bietet sich als exklusives Weihnachtsgeschenk an.

Frau Benz und Frau Niederkron werden am Samstag von 14 Uhr bis 17 Uhr  in der alten Kaplanei neben dem Hexenturm zu jeder vollen Stunde verschiedenste Geschichten für Kinder und Jugendliche erzählen und vorlesen. Am Sonntag wird Hermann Marte von 14 Uhr bis 17.30 Uhr die Kinder in regionale Geschichten einbinden und sie mit seiner spannenden Erzählkunst in seinen Bann ziehen.

Wir bieten Ihnen wieder ein sorgfältig ausgewähltes Angebot an leckeren Speisen, duftenden Getränken und liebevoll hergestelltes Kunsthandwerk:
Die CDU Markdorf wärmt Sie mit Feuerzangenbowle, Kinderpunsch, Eierpunsch, Tee und Schnaps. Cornelia Meer aus Wangen näht und strickt für Sie und bringt Kerzen mit. Antonio Mancino vom Dall´Italiano bietet italienische Spezialitäten und heiße Maroni an. Bei der Dennis Kayser Stiftung aus Hagnau dreht sich alles um die Kartoffel, bzw. die Kartoffel wird zur Spiralkartoffel gedreht. Außerdem gibt’s noch Raclette mit Brötchen und heißen Kaffee. An der Ecke zum Untertor steht wieder das Elfenlichtdesign aus Friedrichshafen mit bunter, selbstgenähter Kinderkleidung, Taschen, Kissen, Dekorationen und zahlreichen Geschenkideen aus Stoff. Waffeln, Kartoffelecken, kalte und warme Getränke bietet der Fanfarenzug Markdorf an. Bunte Luftballons bringt Jürgen Metzner aus Herdwangen-Schönach mit. Lunnes Lädele bietet Geschenke aus Holz, Handarbeiten und Hausgemachtes an. Allerlei Selbstgemachtes von Gaumenfreuden über Töpferwaren füllt die Weihnachtshütte von Maria Brendle aus Bodnegg. Alljährlich bietet die Markdorfer Tafel die begehrten Metall-Stecker für den Garten in verschiedenen Wintermotiven zum Kauf an. Passend zur kalten Jahreszeit bietet die Markdorfer Tafel auch noch verschiedene Teesorten an. Melanie Weiss aus Meckenbeuren überrascht mit zahlreichen Ideen des „upcyclings“. Verwaisten Möbeln und Alltagsartikel schenkt sie neuen Glanz und gibt ihnen mit ihren Ideen eine ganz neue Verwendung. Mit Grillwürsten und Schupfnudeln wird´s deftig an der Hütte der Metzgerei Seitz. Unterhalb vom Schlossturm leuchtet die Hütte vom Obsthof Steffelin aus Ittendorf. Neben Backwaren, Schmalzbrot, Nikoläusen und Weihnachtsgebäck kann man dort aus einem breiten Angebot an alkoholfreien und alkoholischen Getränken wie Likör, Eierbrände, Winterpflümli, etc. wählen. Nach der Stärkung darf man bei Peter Bertram aus Engen Holzkunst betrachten und erwerben. Regina Pross aus Herdwangen-Schönach begeistert mit Gebasteltem und Dekorationen aus ungewöhnlichen Materialien und zarten Stickereien und Handarbeiten. Silvia Niessen aus Wasserburg zeigt Patchworkarbeiten, die sie in ihrem Textil-Handwerks-Unternehmen, See-Nadel anfertigt. Mitten im Märchenwald kocht der Rotary-Club wieder sein traditionelles Wildschweingulasch. Wer lieber einen Camembert-Burger essen möchte ist bei den Sportfreunden Ittendorf/Ahausen gut aufgehoben. Käsegebäck, heißer Slivovizz oder heißer Apfelsaft darf gerne beim Sozialverband VdK OV Markdorf probiert werden. Last but not least lädt der Vermessungstrupp wieder zu Glühwein und feinem Eierlikör aus Eigenproduktion ein.
Kommen Sie vorbei und besuchen Sie den märchenhaften Weihnachtsmarkt und lassen Sie sich von der weihnachtlichen Stimmung verzaubern.

Öffnungszeiten des Weihnachtsmarkts:
Freitag, 08.12., 16-22 Uhr
Samstag, 09.12., 12-22 Uhr und
Sonntag, 10.12., 12-20 Uhr

Gewinnspiel mit Markdorf Gutscheinen:
Samstag, 09.12., 13.30-15.30 Uhr

Weinverkauf im Doschhaus:
Samstag, 09.12., 18-22 Uhr
Sonntag, 10.12., 18-20 Uhr

Veranstalter:
Markdorf Marketing e.V. 

Weitere Informationen

D115 - Ihre Behördennummer

Nutzen Sie die Rufnummer "115" im Bodenseekreis für die schnelle Erledigung Ihrer behördlichen Anliegen. Von A wie Abwasserbeseitigung bis Z wie Zweitwohnsteuer, die 115 weiß Bescheid.

115 - Ihre Behördennummer*

*Aus dem Festnetz und bei vielen Mobilfunkanbietern zum Ortstarif. Kostenlos bei Festnetz-Flatrate.

Termine auf einen Blick

Alle Veranstaltungen und Termine finden Sie auf einen Blick im Veranstaltungskalender.

Zum Kalender