Verwaltungsfachangestellte*n (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation in Teilzeit (50 %-60 %) gesucht

Der Spitalfonds Markdorf ist eine öffentlich rechtliche Stiftung der Stadt Markdorf.
Zur Stiftung gehören neben einem Altenpflegeheim die Betreuung und Unterhaltung einer betreuten Seniorenwohnanlage.
 
Wir suchen in Nachfolge zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Spitalverwaltung eine*n

Verwaltungsfachangestellte*n (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation in Teilzeit (50 %-60 %)

Ihre Aufgaben:

  •  Heimkostenabrechnung
  •  Erstellung von Heimverträgen
  •  Korrespondenz zu Pflegekassen, Bewohnern und Angehörigen
  •  Abrechnung der externen Essen unserer Spitalküche
  •  Personalsachbearbeitung
  •  Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum*zur Verwaltungsfachangestellte*n oder eine dreijährige kaufmännische Ausbildung in einem anderen Beruf
  • Gute Anwenderkenntnisse der MS-Office-Produktfamilie
  • Kenntnisse in der Buchhaltung sind von Vorteil
  • Organisationstalent, Belastbarkeit, Selbstständigkeit
  • Freundliches, souveränes Auftreten
  • Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • Leistungsgerechte Vergütung nach dem TVöD einschließlich aller üblichen Sozialleistungen in der Entgeltgruppe 8.
  • Unbefristete Beschäftigung mit sicherem Arbeitsplatz
    • Flexible Arbeitszeiten
    • Interessante, anspruchsvolle, abwechslungsreiche und eigenständige Aufgaben.
    • Weiterbildungsangebote

Jetzt bewerben:
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 21. Dezember 2022 an den Spitalfonds Markdorf, Spitalstraße 1, 88677 Markdorf oder per Email an r.scharbach@spitalfonds-markdorf.de. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen der Spitalverwalter Herr Scharbach (Tel: 07544 95862100) oder Frau Weishaupt (Tel: 07544 95862102) gerne zur Verfügung.

Hinweis Pflege Amtsblatt

Die Inhalte des Amtsblattes werden von der Stadtverwaltung Markdorf gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadtverwaltung Markdorf wenden.

Kontakt zur Amtsblattredaktion