Abwasserbeseitigung

Kontakt

Tiefbau

Detlef Kohler

Schlossweg 6-8
88677 Markdorf

Fon: 07544 500-275
Fax: 07544 500-375

Mail: d.kohler@rathaus-markdorf.de

Entwässerung

Monika Schneider

Schlossweg 6-8
88677 Markdorf

Fon: 07544 500-279
Fax: 07544 500-375

Mail: m.schneider@rathaus-markdorf.de

Zähler für Abwasserbefreiung

Jasmin Bäder

Schlossweg 6-8
88677 Markdorf

Fon: 07544 500-258
Fax: 07544 500-305
Mail: j.baeder(@)rathaus-markdorf.de
 

 

 

 

 

 

Grundstücksentwässerung - Niederschlagswasser

Die Sammlung und Ableitung des anfallenden Abwassers (Niederschlagswasser wie auch Schmutzwasser) auf den Privatgrundstücken, liegt in der Verantwortung der jeweiligen Grundstückseigentümer. Rohre, Versickerungsmulden, Zisternen usw. bilden die sogenannte Grundstücksentwässerungsanlage, welche das Abwasser in die öffentliche Kanalisation übergibt.

Die Herstellung der Grundstücksanschlüsse erfolgt gemäß der Abwassersatzung durch die Stadt Markdorf.

Die Niederschlagswassergebühr wird pro Quadratmeter an den Kanal angeschlossener Fläche erhoben. Je geringer die Grundstücksfläche also versiegelt ist und je mehr Wasser auf dem eigenen Grundstück versickern kann, desto niedriger fällt die Niederschlagswassergebühr aus.

Wie können die Niederschlagswassergebühren verringert werden

  • Entsiegelung von Flächen
  • Errichtung von Versickerungsmulden
  • Errichtung einer Zisterne

Gebühren aktuell

Ab 01.01.2020                                                                 
Schmutzwassergebühr: 2,15 €/m³
Niederschlagswassergebühr: 0,50 €/m²    

Gebühr für Abwasserzähler: 2,40 €/Monat   

    

Ab 01.01.2022
Niederschlagswassergebühr: 0,58 €